Allgemein

Zimtschnecken – das finnische Originalrezept

In diesem Post gebe ich Euch das Rezept für die originalen finnischen Zimtschnecken, die im Norden aufgrund ihrer besonderen Form auch als “Ohrfeigen” bekannt sind.

Zutaten für ca. 10 Zimtschnecken 

Teig

  • 450g Mehl
  • 250ml lauwarme Milch
  • 25g frische Hefe
  • 1 Ei Größe M
  • 100g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 gehäufter Teelöffel Kardamom

Belag

  • 100g zerlassene Butter
  • 200g Zucker (braun oder weiß)
  • 15g Zimt
  • Hagelzucker

Zubereitung

1.Im ersten Schritt siebt Ihr das Mehl in eine große (der Teig wird stark aufgehen) Schüssel und drückt in die Mitte eine kleine Mulde. Als nächstes wird die Milch leicht erwärmt und darin die Hefe aufgelöst. Bitte maximal leicht erwärmen, da die Hefe keine starke Wärme verträgt. Die aufgelöste Hefe gebt Ihr dann in die Mulde und streut an den Rand eine Prise Salz. Ebenfalls das Ei und den Kardamom hinzugeben und alles mit dem Knethaken des Rührgerätes vermengen. Zum Schluss noch die warme Butter unterheben.

2. Den Teig könnt Ihr dann abdecken und für ca. 45 min an einem warmen Ort gehen lassen. Er sollte danach in etwa so aussehen :

3. Ihr könnt bereits den Ofen auf 200 Grad vorheizen und löst die Butter im Topf auf. Dann rollt Ihr den Teig in einem ca. 40x45cm großen Rechteck gleichmäßig aus und bestreicht ihn mit der Butter und streut anschließend großzügig (sehr wichtig) die Zucker-Zimt Mischung darauf. Am besten lasst Ihr etwas von dem Rand frei, damit der Belag beim Aufrollen nicht seitlich ausläuft.

4. Wenn Ihr den Teig zusammengerollt habt, schneidet Ihr ihn in einem trapezförmigen Muster (auf der schmalen Seite ca. 3cm Abstand) auf, um später die optimale Form der Zimtschnecken zu bekommen.

5. Als letzten Schritt stellt Ihr die Schnecken auf die breite Seite mit der Spitze nach oben und drückt mit dem Stiel eines Kochlöffels auf die schmale Seite der Schnecken. Und schon habt Ihr die typischen Form der finnischen “Ohrfeigen”.

Optional könnt Ihr noch etwas Hagelzucker über die Schnecken streuen. Nun kommen sie für 10-15 min in den Backofen, bis sie goldbraun sind.

Warm schmecken die Zimtschnecken zwar am besten, allerdings könnt Ihr sie auch einfach am nächsten Tag noch einmal kurz im Backofen aufwärmen.

Lasst es Euch schmecken!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.